Kulturpatenschaften im LTT

Die »Kulturpatenschaften« sind ein Projekt von Soroptimist International Club Tübingen und dem LTT.

 

Erwachsene »Kulturpaten« gehen pro Saison (zwischen Oktober und April)  fünf Mal mit Kindern, die zwischen acht und elf Jahre alt sind, in ein Theaterstück, ein Konzert oder ins Museum.

Der familiäre und kulturelle Hintergrund der Kinder ist ganz unterschiedlich. So können sie viel voneinander profitieren. Manche Eltern müssen sich den Zugang zu unserer Kultur selbst erarbeiten, weil sie aus einem ganz anderen Kulturkreis stammen, andere Eltern haben kein Geld, keine Zeit für kulturelle Unternehmungen oder kein Interesse daran. So mischen sich Kinder mit Migrationshintergrund mit Kindern und Paten aus Deutschland.

Der Theater-,  Museums- oder Konzertbesuch wird eingebettet in ein Rahmenprogramm: Vor oder nach der Vorstellung gibt es einen Imbiss sowie Spiel- oder Bastelangebote mit einem Theaterpädagogen und den Paten. So entsteht im Laufe der Saison eine kleine Kulturgemeinschaft von Erwachsenen und Kindern.

Das Angebot richtet sich an Schulkinder von Klasse zwei bis fünf. Grundkenntnisse der deutschen Sprache sind notwendig, damit die Kinder dem Geschehen auf der Bühne folgen können. Die Kinder sollten von ihren Eltern zum LTT gebracht und dort auch wieder abgeholt werden (In Ausnahmefällen sind individuelle Regelungen möglich). Die Eintritte werden von den Paten bezahlt.

 

Kulturpaten Veranstaltungstermine 2019/20

 

Termine ohne Gewähr. Die Uhrzeiten können sich geringfügig ändern. Bitte beachten Sie die Einladungsmail, die Sie etwa eine Woche vor der Veranstaltung erhalten.

 

Samstag, 29.02.20
»Peter und der Wolf« (Premiere)
Treffpunkt (LTT Foyer): 14:30 Uhr
Vorstellung (LTT-Oben): 16:00 Uhr
Ende gegen: 17.30 Uhr

 

Sonntag, 29.3.20 »Der schaurige Schusch«
Treffpunkt (LTT Foyer): 14:30 Uhr
Vorstellung: 16:00  Uhr
Ende gegen 17 Uhr

Bitte melden Sie Kinder an bei Ute Mihr (Ute.Mihr@Ulrich-Mihr.de oder Telefon 07071/87704). Sie bekommen dann alle Unterlagen zugeschickt. Interessierte Erwachsene, die gern Kulturpaten sein möchten, sind ebenfalls herzlich willkommen.

refugio stuttgart e.V., Regionalstelle Tübingen

Der gemeinnützige Verein refugio stuttgart e.V. bietet dolmetschergestützte psychosoziale Beratung und psychotherapeutische Behandling von traumatisierten Flüchtlingen, Folterüberlebenden und ihren Angehörigen.


Top